Mein BVOU
Anmelden Jetzt Mitglied werden

506 Artikel

15.08.2016  Berufsalltag
Berlin – Niedergelassene Ärzte können ihren Patienten ab kommendem Jahr in Form einer ärztlichen Bescheinigung Leistungen zur verhaltensbezogenen Prävention empfehlen. Dabei geht es um die Bereiche Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelkonsum, wie der Gemeinsame Bundesausschuss ...
08.08.2016  Recht
Berlin – Ein Praxissitz darf in der Regel nicht von einem schlecht versorgten Stadtteil oder Bezirk in einen mit formal sehr hoher Überversorgung verlegt werden.  Auf diese Entscheidung des Bundessozialgerichts (Az: B 6 KA 31/15 R) hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin hingewiesen. Sie ...
24.07.2016  Berufsalltag
Starnberg - Was ist seit April zu beachten, damit man von den Krankenkassen nicht wegen unzulässiger Arthroskopien des Kniegelenks in Regress genommen wird? Und warum bleiben Unsicherheiten? Im BVOU-Infobrief antwortet darauf Dr. med. Helmut Weinhart, Mitglied des BVOU-Vorstands.   BVOU: Der G-BA ...
24.07.2016  Abrechnung
Die für die Behandlung der Berufssportler zuständigen Verwaltungs- Berufsgenossenschaften starten zum 01.01.2016 das neue, sehr zu begrüßende, Mannschaftsarztverfahren für die Behandlung der Berufssportler. Das neue Pilotprojekt stellt eine Alternative zur D-ärztlichen Behandlung und Sicherung ...
15.07.2016  IGeL
Die wirbelsäulennahen Injektionen mit Kortison  sind ein in der Orthopädie nicht wegzudenkendes kostensparendes Therapeutikum, um insbesondere akute Nervenwurzelreizsyndrome schnell und effektiv zu behandeln. Mit der  Indikationserweiterung von Volon A 40  zur Therapie der cervikalen, thorakalen ...
13.07.2016  Wissen
Bielefeld - Werdenden Eltern wird das Pucken in Geburtsvorbereitungskursen häufig empfohlen, um ihr Baby sanft zum Schlafen zu bringen. Aktuelle Literatur weist jedoch darauf hin, dass die Wickelmethode zu einer Hüftdysplasie führen kann. Im Gespräch mit BVOU.net erklärt Dr. Tamara Seidl, Oberärztin ...
12.07.2016  IGeL, Nachrichten
Berlin – „Für manche Facharztgruppen ist das IGeLn zum Volkssport geworden. Information und Aufklärung geraten in der Praxis dabei manchmal in den Hintergrund.“ Diese Vorwürfe hat heute in Berlin Dr. Peter Pick erhoben, Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der ...
14.06.2016  Weiterbildung
Berlin – Orthopädische Praxen werden von der Förderung der Weiterbildung im ambulanten Bereich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht profitieren. Denn finanziert werden sollen nur Facharztgruppen, für die eine optionale ambulante Weiterbildungszeit von mindestens 24 Monaten vorgesehen ist. Im Fachgebiet ...
01.06.2016  GOÄ
Hamburg – Der Deutsche Ärztetag (DÄT) in Hamburg hat mehrere Einwände gegen den bisherigen Kurs der Bundesärztekammer (BÄK) bei der Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) aufgegriffen. „Der Ärztetag hat der Bundesärztekammer Leitplanken für den weiteren Verhandlungsprozess mit ...
01.06.2016  GOÄ
Der Deutsche Ärztetag (DÄT) in Hamburg hat Ende Mai zahlreiche Kritikpunkte an der bisherigen GOÄ-Novellierung aufgegriffen und neue Vorgaben für den weiteren Verhandlungsprozess mit Privater Krankenversicherung (PKV) und Beihilfe gemacht. Gemeinsame Kommission (GeKo) Bemängelt wird von Kritikern, ...

506 Artikel

Weitere Webseiten des BVOU

Weitere Webseiten des BVOU

Weitere Webseiten des BVOU