230 Artikel

03.05.2016  Leitlinien, Rheuma
Köln – Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat kürzlich den Abschlussbericht einer Recherche evidenzbasierter Leitlinien zur Behandlung von Menschen mit rheumatoider Arthritis veröffentlicht. Ziel des Berichts ist es, aus aktuellen, methodisch hochwertigen ...
25.04.2016  Ausstattung
Berlin – Wenn die Bundesregierung erreichen will, dass mehr und mehr Arztpraxen mit dem Ziel der Barrierefreiheit gebaut oder umgebaut werden, muss sie dies mit Zuschüssen fördern. Das hat der Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) Ende April gefordert. Er bezog sich auf einen ...
25.04.2016  Personal
Berlin – Durchschnittlich 2,5 Prozent mehr Gehalt und ein höherer Arbeitgeberbeitrag zur Altersvorsorge – das sind die Ergebnisse der jüngsten Tarifverhandlungen für Medizinische Fachangestellte (MFA). Darauf einigten sich Ende April endgültig der Verband medizinischer Fachberufe (VMF) und die ...
19.04.2016 GOÄ, Pressespiegel
Berlin, 19. April 2016 – „Gut gemeint, ist noch lange nicht gut gemacht.“ Lars F. Lindemann, Hauptgeschäftsführer des SpiFa e.V., äußert sich zur Kommunikationspolitik der BÄK im Rahmen der bisherigen Verhandlungen zur GOÄneu: Erste Behauptung: Die GOÄ, die jetzt vom Bundesärztekammer-Vorstand ...
18.04.2016  GOÄ
Berlin, 18. April 2016 – Das Verbändetreffen, zum dem der  Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) am vergangen Freitag eingeladen hat, erbrachte ein eindeutiges Votum zum weiteren Umgang mit der Novellierung der GOÄ. „34 Verbände sind unserer Einladung gefolgt und unterstützen ...
18.04.2016  Antikorruption
Berlin – Der Bundestag hat das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen am 14. April mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen verabschiedet. Die Grünen enthielten sich, die Linke stimmte dagegen. Verbesserungsvorschläge aus der Ärzteschaft wurden aufgenommen. Nicht jede Praline ...
15.04.2016  GOÄ
Berlin, Der Präsident der Bundesärztekammer sollte die GOÄ zu seiner Chefsache machen und zeigen, dass er Führung und Verantwortung übernimmt. Die Berufs- und Fachgesellschaften müssen über die Vorlage vollständig informiert werden, die zur Ablehnung durch den Vorstand der BÄK geführt hat. Die ...
13.04.2016  Weiterbildung
In diesem Workshop geht es um die Qualität der unfallchirurgisch-orthopädischen Weiterbildung. Durch Arbeitsverdichtung und ökonomischen Druck, wachsenden Dokumentationsaufwand und die Herausforderungen des Arbeitszeitgesetzes wird es für Oberärzte und Chefärzte immer schwieriger, eine adäquate ...
13.04.2016  Ökonomie
BERLIN – Die wirtschaftliche Lage der Praxen von Orthopäden und Chirurgen war in den Jahren 2010 bis 2013 alles andere als rosig. In diesem Zeitraum sanken die Einnahmen orthopädischer Praxen um 1,9 Prozent, die Aufwendungen stiegen um 0,9 Prozent. Dies führte 2013 zu einem um 5,1 Prozent geringeren ...
08.04.2016  GOÄ
 Berlin - PM - Dr. Klaus Reinhardt hat für die Fortführung der Verhandlungen über eine Reform der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) eine konsequente Einbindung von Fach- und Berufsverbänden als "zwingend notwendig" erachtet. Die Entscheidung des BÄK Vorstandes. die geplante GOÄ Novelle noch ...

230 Artikel

Weitere Webseiten des BVOU

Weitere Webseiten des BVOU

Weitere Webseiten des BVOU